↑ Zurück zu Kurssysteme

RES

Geprüfte/-r Buchbinder/-in für Restaurierarbeiten

Das Kurssystem “Buchbinder/-in für Restaurierarbeiten“ ist auf den Rahmenschwerpunkten Schriftgut- und Einbandrestaurierung aufgebaut. Als weiterführendes Kurssystem kann die Fortbildung zum “Restaurator/-in im Buchbinderhandwerk“ belegt werden, dieser Kurs befindet sich noch in der Planung. Die erfolgreich bestandene Prüfung berechtigt, den Titel “Buchbinder/-in für Restaurierarbeiten“ bzw. “Restaurator/-in im Buchbinderhandwerk“ zu tragen.

Aus dem Inhalt

Einführung in Einbandgeschichte, Einführung in allg. und anorganische Chemie, Grundlagen der Papierrestaurierung;
Chemie, Bestandsaufnahme: Schadensfeststellung, Dokumentation, Werkstoffe und Technologie: Papier, Leder, Pergament;
Papierrestaurierung: Fehlstellenergänzung, Untersuchungsmethoden;
Naturwiss. Grundlagen: Biologie, Schädlinge, Werkstoffe und Technologie: Gewebe, Klebstoffe, Konservierung;
Papierrestaurierung: Fehlstellenergänzung, Klebestreifenentfernung, Fleckenentfernung;
Konservierung: Verpackungs- und Montagetechniken, Papierrestaurierung: Kaschiermethoden;
Einbandrestaurierung: Papierbände und Gewebebände (Arbeit an Originalbänden;
Einbandrestaurierung: Heft- und Bindetechniken, Einbandtechniken (Arbeit an Originalbänden);
Einbandrestaurierung: Leder- und Lederbandrestaurierung;
Einbandrestaurierung: Pergamentrestaurierung

Seminarzeit

März 2013 – 2015

12 Wochenblöcke

montags – samstags
8:00 Uhr – 17:00 Uhr

720 Unterrichtseinheiten

Veranstaltungs-Nr. 2A 01 02

Referent/in: Referenten des Buchbinder-Collegs

Gebühr:  7140,- € zzgl. Prüfungsgebühren

Ansprechpartner/in: Barbara Füßle

Telefon: 0711 1657-643, Fax -670

Ort:  Bildungsakademie
Handwerkskammer Region Stuttgart
Holderäckerstr. 37
70499 Stuttgart

 

RES Leitfaden als Pdf