Kurse 2018

Zwei innovative Album-Techniken  HB/01/18

Leitung / Referent:
Benjamin Elbel, Amsterdam /Niederlande

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
08. – 09. März 2018 / 2 Tage / 12 Std.
Do 9.00 – 16.00 Uhr, Fr 9.00 – 16.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 2 Plätze frei.

Teilnehmer:
Auszubildende, Gesellen, Meister

Kursinhalte:

In diesem Kurs werden zwei innovative, von Benjamin Elbel entwickelte,
Album-Techniken gefertigt. 1) der Shrigley und 2) das Elbum
Beide Techniken weisen leichte, spielerische Strukturen auf und werden hauptsächlich aus Papier hergestellt. Geeignet sind diese Bindetechniken für Künstler-Bücher oder das Aufbewahren von Archiv-Materialien.

Teilnahmegebühr:
€ 270,- / 230,- für Mitglieder

_______________________________________________________________

Buntpapierwerkstatt HB/02/18

Leitung / Referentin:
Tanja Karipidis, Erlangen

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
10. – 13. April 2018 / 4 Tage / 29 Stunden
Di 9.00 – 17.00 Uhr, Mi + Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 3 Plätze frei.

Teilnehmer:
Auszubildende, Gesellen, Meister, Hobbybuchbinder

Kursinhalte:
Welches Material ist für die Anfertigung von Kleisterpapier zu bevorzugen? Wie kommt man an geeignetes Werkzeug? Wie viele Muster lassen sich mit einem
Kamm erzeugen? Wodurch erhielten Herrnhuter Kleisterpapiere ihre Tiefenwirkung? Zweilagiges Knitterpapier herstellen – ohne das hauchzarte Seidenpapier einzureißen – wie geht das? Welche Möglichkeiten birgt schlichtes Sprenkelpapier? Wie lassen sich verschiedene Herstellungstechniken miteinander kombinieren? Welche
Faktoren entscheiden über das Gelingen? Wie lassen sich diese beeinflussen?
Vorerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht unbedingt notwendig, wenn wir diesen
Fragen unter Anleitung der international tätigen Buntpapiermacherin Tanja Karipidis (siehe www. buntpapier.eu) auf den Grund gehen.

Teilnahmegebühr:
€ 490,- / € 415,- für Mitglieder
zzgl. Material: pro bearbeiteten DIN A2 Bogen werden € 2,- berechnet.

_____________________________________________________________

Grundlagen der Papierrestaurierung RE/01/18

Leitung / Referentin:
Tanja Wimmer, Maisach / Malching

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
25. – 28. April 2018 / 4 Tage / 29 Std.
Mi 9.00 – 17.00 Uhr, Do + Fr  8.00 – 18.00 Uhr, Sa 8.00 Uhr – 13.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 6 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:
Es werden Themen wie die Trocken- und Nassreinigung und das Abnehmen von feuchtigkeitslöslichen Verklebungen ebenso besprochen und praktisch ausgeführt, wie die verschiedenen Techniken zum Stabilisieren von Rissen, Ergänzen von Fehlstellen und das Trocknen und Glätten von Papieren. Anhand von mitgebrachten Objekten sollen die erlangten Kenntnisse geübt und vertieft werden.
Für diesen Kurs werden spezielle Werkzeuge benötigt, die mitzubringen sind. Die Werkzeugliste wird vor Kursbeginn verschickt.

Teilnahmegebühr:
€ 550,- / 470,- für Mitglieder

______________________________________________________________

Buchschließen RE/02/18

Leitung / Referent:
Stefan Schubert, Steyerberg

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
15. – 18. Mai 2018 / 4 Tage / 29 Std.
Di 9.00 – 17.00 Uhr, Mi + Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 6 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:
In diesem Kurs wird zunächst auf die Geschichte und Funktion von Metallschließen eingegangen. Im praktischen Teil wird ein Mustersatz Schließen – nach historischem Vorbild – gefertigt. Es werden die nötigen Schließenbänder hergestellt und der  Mustersatz an einem Buchenholzbrett montiert. Es können gerne eigene Objekte (Musterbücher und evtl. vorhandene Schließenteile und Schließenbänder) mitgebracht werden, die dann im Kurs besprochen werden.

Teilnahmegebühr:
€ 550,- / € 470,- für Mitglieder

__________________________________________________________

Restaurierung von Einbandleder RE/03/18

Leitung / Referentin:
Sif Dagmar Dornheim, Osnabrück

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
19. – 22. Juni 2018 / 4 Tage / 29 Std.
Di 9.00 – 17.00 Uhr, Mi + Do  8.00 – 18.00 Uhr, Fr 8.00 Uhr – 13.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 5 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:
Restaurierung von Ganz- oder Halblederbänden: Grundlagen, Ergänzungsmethoden,
geeignete Lederarten, Lederfärbung, Lederpflege. Bitte geeignete Bücher für die
Restaurierung mitbringen.

Teilnahmegebühr:
€ 550,- / 470,- für Mitglieder

___________________________________________________________

Siegelrestaurierung RE/04/18

Leitung / Referentin:
Kerstin Forstmeyer, Stuttgart

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
29. – 30. Juni 2018 / 2 Tage / 13 Std.
Fr 9.00 – 17.00 Uhr, Sa 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 7 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:
Im Kurs wird auf die Geschichte und die Bedeutung des Siegels an Urkunden, Akten und Briefen eingegangen. Es werden die Materialien, die verschiedenen Arten der Anbringung und die Schäden an Wachs und Lacksiegeln beschrieben und die Möglichkeiten der Konservierung und Restaurierung, wie Reinigung, Sicherung von Fragmenten, Ergänzung von Fehlstellen und die Aufbewahrungs- und Montagemöglichkeiten erklärt. Es wird an mitgebrachten Dummies gearbeitet. Wer möchte kann Originale mitbringen.

Teilnahmegebühr:
€ 270,- / 230,- für Mitglieder

______________________________________________________________

Pergament-Bradel HB/03/18

Leitung / Referent:  
Edgard Claes O.S.C., Sint Agatha – Niederlande

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
09. – 13. Juli 2018 / 5 Tage / 37 Std.
Mo 9.00 – 17.00 Uhr, Di – Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 5 Plätze frei.

Teilnehmer:
Auszubildende, Gesellen, Meister

Kursinhalte:
In einer von Edgard Claes entwickelten Technik wird ein Bradelband in Pergament hergestellt. Der Band wird mit einem „schwebenden“ Rücken ausgestattet. Die Deckel und der Rücken werden separat gearbeitet. Durch diese Technik  ergeben sich besondere Gestaltungsmöglichkeiten. Auf die Gestaltung des Bandes wird in diesem Kurs, wie in allen Kursen von Edgard Claes, ein besonderes Augenmerk gerichtet und mit Airbrush ausgeführt.

Teilnahmegebühr:
€ 690,- / € 590,- für Mitglieder

_____________________________________________________________

Dekortechniken HB/04/18

Leitung / Referentin:
Ingela Dierick, Plombières / Belgien

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
11. – 13. Oktober 2018 / 3 Tage / 21 Std.
Do 9.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 17.00 Uhr, Sa 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 7 Plätze frei.

Teilnehmer:
Azubis, Gesellen, Meister

Kursinhalte:
Die Dekortechniken eigenen sich für den einfachen Deckeneinband über einen Bradelband bis hin zum edlen Franzband. Auf Musterplaketten werden 8-10 Dekortechniken mit verschiedenen Papiersorten, Geweben und Leder erprobt.
Es werden unter anderem Relieftechniken, Intarsien, verschiedene Lederstreifentechniken und Eierschalenauflagen gezeigt.

Teilnahmegebühr:
€ 400,- / 340,- für Mitglieder

________________________________________________________________

Holzdeckelmusterband RE/05/18

Leitung / Referent:
Stefan Schubert, Steyerberg

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
15. – 19. Oktober 2018 / 5 Tage / 37 Std.
Mo 9.00 – 17.00 Uhr, Di – Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 5 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:

Vom Buchblock über die Holzdeckelbearbeitung bis zum Einledern  werden die Techniken und Arbeitsweisen erläutert und nachvollzogen. Es wird ein Musterband, in Hinsicht auf Restaurierung und Konservierung angefertigt. Dabei wird das Rückenleder an technisch wichtigen Stellen ausgespart um die Details der Fertigungstechniken sichtbar zu machen. Für den Kurs müssen vorbereitete Lagen aus alterungsbeständigem Papier mitgebracht werden. Der Umfang und die Ausführung dieser Lagen wird ein paar Wochen vor dem Kurs bekannt gegeben.

Teilnahmegebühr:
€ 690,- / € 590,- für Mitglieder

______________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort