Kurse 2018

Restaurierung von Einbandleder RE/03/18

Leitung / Referentin:
Sif Dagmar Dornheim, Osnabrück

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
19. – 22. Juni 2018 / 4 Tage / 29 Std.
Di 9.00 – 17.00 Uhr, Mi + Do  8.00 – 18.00 Uhr, Fr 8.00 Uhr – 13.00 Uhr

Anmeldungen: Der Kurs ist voll belegt.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:
Restaurierung von Ganz- oder Halblederbänden: Grundlagen, Ergänzungsmethoden,
geeignete Lederarten, Lederfärbung, Lederpflege. Bitte geeignete Bücher für die
Restaurierung mitbringen.

Teilnahmegebühr:
€ 550,- / 470,- für Mitglieder

___________________________________________________________

Siegelrestaurierung RE/04/18

Leitung / Referentin:
Kerstin Forstmeyer, Stuttgart

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
29. – 30. Juni 2018 / 2 Tage / 13 Std.
Fr 9.00 – 17.00 Uhr, Sa 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 3 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:
Im Kurs wird auf die Geschichte und die Bedeutung des Siegels an Urkunden, Akten und Briefen eingegangen. Es werden die Materialien, die verschiedenen Arten der Anbringung und die Schäden an Wachs und Lacksiegeln beschrieben und die Möglichkeiten der Konservierung und Restaurierung, wie Reinigung, Sicherung von Fragmenten, Ergänzung von Fehlstellen und die Aufbewahrungs- und Montagemöglichkeiten erklärt. Es wird an mitgebrachten Dummies gearbeitet. Wer möchte kann Originale mitbringen.

Teilnahmegebühr:
€ 270,- / 230,- für Mitglieder

______________________________________________________________

Pergament-Bradel HB/03/18

Leitung / Referent:  
Edgard Claes O.S.C., Sint Agatha – Niederlande

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
09. – 13. Juli 2018 / 5 Tage / 37 Std.
Mo 9.00 – 17.00 Uhr, Di – Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es ist noch 1 Platz frei.

Teilnehmer:
Auszubildende, Gesellen, Meister

Kursinhalte:
In einer von Edgard Claes entwickelten Technik wird ein Bradelband in Pergament hergestellt. Der Band wird mit einem „schwebenden“ Rücken ausgestattet. Die Deckel und der Rücken werden separat gearbeitet. Durch diese Technik  ergeben sich besondere Gestaltungsmöglichkeiten. Auf die Gestaltung des Bandes wird in diesem Kurs, wie in allen Kursen von Edgard Claes, ein besonderes Augenmerk gerichtet und mit Airbrush ausgeführt.

Teilnahmegebühr:
€ 690,- / € 590,- für Mitglieder

_____________________________________________________________

Dekortechniken HB/04/18

Leitung / Referentin:
Ingela Dierick, Plombières / Belgien

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
11. – 13. Oktober 2018 / 3 Tage / 21 Std.
Do 9.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 17.00 Uhr, Sa 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 5 Plätze frei.

Teilnehmer:
Azubis, Gesellen, Meister

Kursinhalte:
Die Dekortechniken eigenen sich für den einfachen Deckeneinband über einen Bradelband bis hin zum edlen Franzband. Auf Musterplaketten werden 8-10 Dekortechniken mit verschiedenen Papiersorten, Geweben und Leder erprobt.
Es werden unter anderem Relieftechniken, Intarsien, verschiedene Lederstreifentechniken und Eierschalenauflagen gezeigt.

Teilnahmegebühr:
€ 400,- / 340,- für Mitglieder

________________________________________________________________

Holzdeckelmusterband RE/05/18

Leitung / Referent:
Stefan Schubert, Steyerberg

Termin / Dauer / Wochentage / Uhrzeit:
15. – 19. Oktober 2018 / 5 Tage / 37 Std.
Mo 9.00 – 17.00 Uhr, Di – Do 8.00 – 17.00 Uhr, Fr 8.00 – 15.00 Uhr

Anmeldungen: Es sind noch 5 Plätze frei.

Teilnehmer:
Gesellen, Meister, Restauratoren

Kursinhalte:

Vom Buchblock über die Holzdeckelbearbeitung bis zum Einledern  werden die Techniken und Arbeitsweisen erläutert und nachvollzogen. Es wird ein Musterband, in Hinsicht auf Restaurierung und Konservierung angefertigt. Dabei wird das Rückenleder an technisch wichtigen Stellen ausgespart um die Details der Fertigungstechniken sichtbar zu machen. Für den Kurs müssen vorbereitete Lagen aus alterungsbeständigem Papier mitgebracht werden. Der Umfang und die Ausführung dieser Lagen wird ein paar Wochen vor dem Kurs bekannt gegeben.

Teilnahmegebühr:
€ 690,- / € 590,- für Mitglieder

______________________________________________________________

Hinterlasse eine Antwort