Buntpapierwerkstatt

Bei diesem Workshop konnten wir uns mit Sieben-Meilen-Stiefeln vorwärts bewegen und auf diese Weise innerhalb von vier ganzen Arbeitstagen viele Herstellungsmöglichkeiten erproben und teilweise auch vertiefen. Es sind Buntpapiere hoher Qualität entstanden, die sicherlich schon bald weiterverarbeitet werden. Ein herzliches Dankeschön an alle neun Teilnehmer, an Dagmar Koch vom Buchbinder-Colleg und an Barbara Füßle von der Bildungsakademie für das Engagement. Wir haben richtig gut zusammen gearbeitet und auch die Abende miteinander genossen – bei einem der Italiener der nahen Umgebung. Die halbe Gruppe hat anschließend in den Gästezimmern der Bildungsakademie, also direkt am Schulungsort und für kleines Geld, genächtigt. Die anderen hatten es nicht weit zum Hotel, zum Parkplatz oder zur S-Bahn. Gerne wieder! (Text & Bilder: Tanja Karipidis)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.