«

»

Bucheinband mit aufgesetztem Rücken

Vom 22. – 23. März 2017 fand unter der Leitung von Benjamin Elbel der Kurs “Bucheinband mit aufgesetztem Rücken” statt. Er weihte die Teilnehmer in seine selbst entwickelte Technik des “Bucheinbandes mit aufgesetztem Rücken” (Reliure à dos rapporté) ein. Die Idee die hinter dieser Technik steht ist, dass Buch plan aufzuschlagen, ohne dass Zug auf das Inhaltsmaterial (meist das Vorsatz) kommt und dieses beschädigt wird. Dazu werden der Rücken und die Deckel extra für gefertigt und später am Buchblock miteinander verbunden. Beim Aufschlagen des Buchblockes wird dieser nach oben gehebelt und liegt plan da, entsprechend der Funktion eines Sprungrückenbandes.  Im Kurs wurde ein Band mit festen und ein Band mit flexiblen Deckeln gefertigt. Es waren tolle zwei Tage und wir hoffen dass Benjamin bald wieder bei uns vorbei schaut!

Text: Nicole Schäfer